„Namen des Sieges – Teil 4″

Den letzten Teil unserer Serie widmen wir einem Menschen, der sein Leben lang, auch unter widrigsten Bedingungen, aufrecht für seine Ideale einstand und kämpfte:

Bruno Bachler

Bruno Bachler war Kommunist, Widerstandskämpfer im Nationalsozialismus und Edelweißpirat.

Bruno Bachler (links)

    Bruno Bachler (links) in seiner Jugend als Edelweißpirat

(mehr…)

„Namen des Sieges – Teil 3″

„Namen des Sieges – Teil 3“

Den dritten Teil unserer Serie widmen wir James Edgar Johnson.

Fliegerass

James Edgar „Johnnie“ Johnson war ein Pilot und Jagdflieger der britischen Royal Airforce.
Im Rahmen seiner Einsätze errang er 38 Abschüsse deutscher Jagdflugzeuge und war damit der erfolgreichste britische Kampfpilot während des Zweiten Weltkriegs.
(mehr…)

„Namen des Sieges – Teil 2″

Heute setzen wir unsere kleine Serie mit einer weiteren, äußerst mutigen, Frau fort:

Ljudmila Michailowna Pawlitschenko

Ljudmila Pawlitschenko

Ljudmila Michailowna Pawlitschenko war eine Soldatin der Roten Armee.
Sie diente dort als Scharfschützin und wird mit 309 bestätigten getöteten Nazis zu den besten Scharfschützen des Zweiten Weltkrieges gezählt.
(mehr…)

„Namen des Sieges – Teil 1“

Wir beginnen unsere kleine Serie heute mit einer herausragenden Person des antifaschistischen Widerstandes im besetzten Frankreich:

Olga Bancic [geborene Golda Bancic]
Deckname in der Resistance: Pierrette

Olga Bancic

Olga Banic war eine Kämpferin in der kommunistischen Resistancé-Organisation Francs-tireurs et partisans – main d’œuvre immigrée (FTP-MOI).
(mehr…)

69 Jahre Befreiung – der Countdown läuft

Der 8. Mai – Tag der Befreiung.

Zweifelsfrei einer der wichtigsten Gedenk- bzw. Feiertage der neueren Geschichte.

Interessant ist dieser Tag, neben seiner historischen Bedeutung, auch deshalb, weil die Interpretation dieses Datums, viel über das Geschichtsbild und den politischen Standpunkt des Beteiligten aussagt.

Sovietische Fahne über dem Reichstag

(mehr…)